Ulrich Höller

 

Vorstandsvorsitzender der
GEG German Estate Group AG, Frankfurt am Main

 

Er ist Vorstandsvorsitzender der GEG German Estate Group AG und einer der bekanntesten deutschen Immobilienmanager. Sein bisher ehrgeizigstes Projekt ist das MainTor-Quartier. Mit dem knapp zwei Hektar großen, früheren Degussa-Gelände hat er eines der prominentesten Areale in Frankfurt entwickelt. Derzeit plant er für den Riverpark Tower ein ehemaliges Verwaltungsgebäude in einen knapp 95 Meter hohen Wohnturm zu verwandeln. Höller ist Vorstand des Zentralen Immobilienausschusses sowie der Freunde des MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt und hält diverse Aufsichts- und Beiratsmandate, u. a. bei der Commerzbank AG, der DIC Asset AG etc.