Save the Date
Architecture Matters
19.–20. Mai 2022


Architecture Matters 2022

Dense City
19.–20. Mai 2022
Munich Urban Colab

Dichte, gemischte Städte gelten vielfach als Grundvoraussetzung, um bis Mitte diesen Jahrhunderts Klimaneutralität zu erreichen, in Einklang mit den Ressourcen dieser Erde zu leben. Was bedeutet das für das Bauen in Deutschland – auch mit Blick auf die internationale Perspektive? ­­Wie kann die dichte Stadt in unseren Industrienationen funktionieren?

Global betrachtet, verbrauchen wir gegenwärtig 170 Prozent der Kapazität unserer Erde, auf Deutschland bezogen, sind es sogar 270 Prozent. Dabei liegen die am dichtesten besiedelten Städte der Welt heute in China, Indien oder den Philippinen – in aufstrebenden Ländern, in denen einer Mehrzahl der Menschen unser westlicher Lebensstandard noch verwehrt ist, die Emissionen dennoch beständig steigen. Wieviel brauchen wir zu einem guten Leben? Wie beantworten wir diese Frage für die Zukunft gemeinsam neu, ohne auf Kosten anderer zu leben? Zu wieviel Verzicht sind wir selbst bereit?

Die Konferenz widmen sich der dichten Stadt in drei thematischen Schwerpunkten: baulicher Dichte, Digitalisierung, Mobilität.

Munich Urban Colab
Freddie-Mercury-Straße 5
80797 München

Foto: Liam Young, Planet City

Partner

Join our Newsletter.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßige Informationen zu Architecture Matters!

Wir schicken Ihnen in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung der Newsletter-Anmeldung.